Theater
Die Kindergartenkinder gehen mehrmals im Jahr ins Theater, sei es ins „Figuren Theater München“, wo alle gespannt der Geschichte des Apfelmännchens lauschen oder aber ins „ „Münchener Theater für Kinder“, wo Stücke wie Dornröschen, Jim Knopf oder Geschichten von Janosch aufgeführt werden.

Kinder- und Jugendfarm
Ein kurzer Spaziergang zur Kinder- und Jugendfarm, die sich auf dem gleichen Gelände wie unser Kindergarten und unsere Krippe befindet, ist immer eine nette und lieb gewonnene Abwechslung. Beim Besuch der Farm können die Kinder Ziegen füttern, Ställe ausmisten, Pferde striegeln oder die kleinen Zwergkaninchen
streicheln.

Besuch der Stadtbücherei
Regelmäßige Besuche in der Stadtbücherei bringen frischen Wind in unsere Bücherregale.

Im Kindergartenjahr werden zudem verschiedene Berufsgruppen wie Bäcker, Zahnarzt und Imker besucht. Die Kinder können hier hinter die Kulissen blicken und bekommen viele interessante und wichtige Dinge erklärt









Traubenlese und Saftherstellung
Mit dem Beginn des Kindergartenjahres und dem langsamen Ausklang des Sommers steht bei den Ehrenbürgern wieder die Traubenlese und Saftherstellung an.
Alle Kinder helfen fleißig mit, die vielen dunkelroten saftigen Traubendolden, die an einem großen Rebstock im Eingangsbereich des Kindergartens ranken, zu ernten und daraus leckeren Saft und Marmelade zu produzieren.
Selbstverständlich werden die selbstgemachten Köstlichkeiten von allen Kindern, Erzieherinnen und Eltern freudig erwartet und verköstigt.

St. Martin
DAS Herbsthighlight im Kindergarten und in der Kinderkrippe.
Beim feierlichen St. Martinszug, dem ganz traditionell der Heilige St. Martin hoch zu Roß voranschreitet folgen die Kinder mit selbstgebastelten Laternen. Es wird viel gesungen und im Anschluß daran wird in einem Schattenspiel die Geschichte des Heiligen Sankt Martin erzählt.
Bei einem Lagerfeuer werden selbstgemachte Rosinenbrote gegessen, die die Kinder, so will es die Geschichte des Heiligen Mannes, vorher mit Ihren Freunden geteilt haben.

Nikolaus
Jetzt kommt die stade Zeit und der Nikolaus besucht die kleinen und die großen Ehrenbürger.
Jedes Kind bekommt ein kleines Geschenk, Plätzchen und Nüsse in seinen Strumpf, es werden Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen.

Adventskalender
Ein feierlich-festliches Ritual im Kindergarten ist jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit der Adventskalender.
Jeden Tag darf ein Kind ein Türchen öffnen, Kerzen werden angezündet und Lieder gesungen, um so die lange Zeit des Wartens bis Heiligabend zu verkürzen.
Ein ganz besonderes Geschenk können dabei Eltern und Großeltern in den Adventskalender packen: Sie schenken den Kindern Zeit. Dann können sie vormittags oder nachmittags mit den Kindern backen, basteln, Geschichten erzählen oder Musik machen.

Fasching
Während der letzten Faschingstage verwandeln sich Kindergarten und Krippe in ein Haus voller Narren. Man sieht Gespenster, Clowns und Prinzessinnen, da springen Marienkäfer, Piraten und Cowboys umher.
Beim Pyjama-Party-Tag sind Kinder und Erzieherinnen den ganzen Tag im Nacht-gewand unterwegs.

Frühlingsfrühstück
Wenn die ersten Knospen sprießen und die Tage länger werden, laden Kindergarten und Krippe zum Frühlingsfrühstück ein. Bei gutem Wetter sitzen wir unter der Laube im Garten und genießen das nette Zusammensein.

Ostern
Spannende Ostereiersuche im Garten der Krippe für unsere Kleinsten und im großen Garten für die Kindergarten Kinder. Viele bunte Eier werden in den selbstgemachten Nestern versteckt und danach natürlich gleich vernascht.

Oma - Opa Tag
Beim Oma - Opa Tag haben die Großeltern die Möglichkeit, unsere Einrichtung ein wenig näher kennenzulernen und auch einmal die anderen Omas und Opas zu treffen.
Die Kinder schenken selbstgemachte Basteleien, es wird Kaffe getrunken und Kuchen gegessen. Omas und Opas sind immer ganz hin und weg, wenn sie der meist musikalischen Darbietung der Kinder lauschen.

Sommerfest
Unser Sommerfest, das alle Ehrenbürger gemeinsam feiern, ist unser Abschlußfest im Kindergartenjahr.  
Bei vielen selbstgemachten Leckereien sitzt man zusammen, redet und lacht.
Neue Kinder und Eltern werden begrüßt und scheidende Kinder und Eltern werden verabschiedet.
Unsere Erzieherinnen lassen sich für die Schulkinder immer etwas Besonderes einfallen, so daß ihnen der Abschied aus dem Kindergarten nicht so schwer fällt und der bald beginnende neue Lebensabschnitt mit Freude erwartet wird.
Und dann steht natürlich noch der Höhepunkt an: die große Abschlußaufführung mit Musik und Tanz aller Kinder in der Turnhalle!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 

.
©2015 Die Ehrenbürger e.V.